Waldemar Mager feiert seinen 80. Geburtstag

Allgemein

Lebenslanges Engagement


13 mal war Waldemar Mager bei den Landesturnfesten dabei und  12 mal bei den Deutschen Turnfesten. Kaum zu glauben, wie er sich für den Sport ein Leben lang schon engagiert. 30 Jahre lang war er der Fachwart für Leichtathletik und Mehrkämpfe im Turngau Frankfurt. Kürzlich feierte er seinen 80. Geburtstag.

Sein Wirken geht über seinen „Kern-Verantwortungsbereich“ Leichtathletik hinaus. Ob es das Down-Sportlerfestival in Frankfurt ist, Hessische oder regionale Mehrkampfmeisterschaften in Zusammenarbeit mit anderen Turngauen oder die Veranstaltungen im Turngau Frankfurt (z. B. Lohrbergfest, Gaukinderturnfest) sind, er unterstützt kompetent und zuverlässig seine ehrenamtlichen Mitstreiterinnen und Mitstreiter, ist für viele ein wertvoller Ansprechpartner. Besondere Unterstützung hat Waldemar Mager durch seine Frau Gerlinde, die – ebenfalls kompetent in Leichtathletikfragen – bei zahlreichen Veranstaltungen engagiert mitwirkt. Er genießt bei vielen Vereinen hohe Wertschätzung.

Seine ehrenamtliche Tätigkeit begann schon 1966 bei der Rödelheimer Turngemeinde 1847, heute FTG, als Abteilungsleiter – Leichtathletik. Diese hat er bis 1974 ausgeübt; anschließend von 1985 als Sportwart. Als Mitglied des TSV Berkersheim, (seit 1980), engagiert sich Waldemar Mager im Bereich der Leichtathletik / Sportabzeichen bis heute.

Im Turngau Frankfurt übernahm er die Position des Fachwartes Leichtathletik und Mehrkämpfe im Jahre 1987. 2018 wurde er als Fachwart verabschiedet.

Für seine Verdienste in der Turnbewegung wurde Waldemar Mager mit Vereins-Auszeichnungen, der Silbernen Ehrennadel des Hessischen Turnverbandes, der Ehrennadel in Bronze des Deutschen Turner-Bundes, der Sportplakette der Stadt Frankfurt und der Friedrich-Ludwig-Jahn-Plakette geehrt.

Bis zum heutigen Tag ist er noch Sportabzeichen Prüfer in der FTG Frankfurt / Sportkreis Frankfurt. Er ist im Vereinsrat der FTG Frankfurt, als Streckenleiter bei der Athletenverpflegung des Frankfurter Stadtmarathons

mit den freiwilligen Helfern-innen der FTG Frankfurt und als DLV Leichtathletik Kampfrichter auf regionaler und Hessischer Landesebene, sowie den Schulsportbereichen aktiv.

Waldemar Mager ist eine über Frankfurt hinaus anerkannte Persönlichkeit des Turngaues Frankfurt am Main.

Gerlinde und Waldemar Mager.

Vorheriger Beitrag
Kinderturnen kann vielfältig sein
Nächster Beitrag
Hallenkinderturnfest 2022 in den Oktober verschoben

Ähnliche Beiträge

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Menü