Corona hält uns im Griff – Lockerungen mit Bedacht

Nachdem wir seit etwa 2 Monaten erhebliche Einschränkungen im Sportbetrieb und auch in unserm sonstigen Alltag erleben mussten, sind in den letzten Tagen die Lockerungen erstaunlich schnell ermöglicht worden. In der Öffentlichkeit entsteht hierbei fast der Eindruck, es sei fast „alles wieder gut“. Wir sollten uns aber bewusst machen, der oder das Virus ist immer noch vorhanden, es gibt weder eine Medikation für die Erkrankung noch eine Impfung und seit vorgestern steigt die Neuansteckungsrate (Reproduktionsrate) wieder über dem kritischen Wert 1, also ist äußerste Vorsicht bei aller Freude über die Möglichkeit, Turnen und Sport wieder anzubieten, angesagt.

Die Verordnung und der Erlass der Hessischen Landesregierung knüpfen Turn- und Sportangebote deshalb an Bedingungen: Mindestbestände müssen eingehalten werden, nur Sport ohne Körperkontakt ist möglich, ein rigides Hygienekonzept muss vorliegen, weitere Vorgaben betreffen die Desinfektion, die Belüftung vom Räumlichkeiten, Zu- und Abgang, Anstehen, Erfassen von Kontaktdaten der Teilnehmer etc.

Seitens der Verbände liegen Hinweise für die praktische Umsetzung der Lockerungen vor (HTV, lsbh, DTB, und DOSB).

Hier ein paar Links mit Hinweisen und Anregungen zur Wiederaufnahme des Sportbetriebes im Verein

 

 

Vorheriger Beitrag
Neuer Termin für Inline-Skating-Workshop
Nächster Beitrag
Corona — Breaking News — Corona

Ähnliche Beiträge

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Menü